Folkert Nommensen • Portugal | Köln, 22.09.2016

Allein am Meer. Nur Wind, Wellen und ein weiter Horizont.
Die Rota Vicentina ist ein Fernwanderweg an der portugiesischen Atlantikküste. Durch Fischerdörfer und kleine Wälder, an Steilküsten und über einsame Strände geht es immer am Meer entlang nach Süden.

Die Landschaft wird leerer und der Geist freier. Alte Männer angeln auf den Klippen, Surfer campen in den Buchten und Abends gibt es frischen Fisch.
Folkert Nommensen erzählte vom Wandern, von wilden Hunden, schießwütigen Jägern und vom Ende Europas.

Previous Image
Next Image