Fotos vom 12. Mai 2016 | Köln

Wunderbare Vorträge verwöhnten das Publikum an einem Sommertag im Frühling.

Jana Marie Backhaus berichtete über ihre kontrastreichen Abenteuer und überraschenden Erlebnisse in unterschiedlichen Ecken dieses schönen Landes Namibia, das sie insgesamt fast ein halbes Jahr bereiste und erklärte, warum sie sich ausgerechnet in Namibia verliebt hat.

Bolivien ist ein Land der Extreme: Über eisig-kalte Nächte auf 5200 Metern und tropisches Dschungelklima im Amazonasgebiet erzählte Sabine Olschner, die vier Wochen lang quer durch das südamerikanische Land gereist ist.

Christian Stock war bei seiner Thailand-Reise vom touristischen Koh Chang über das völlig untouristische Koh Mak nach Bangkok unterwegs und erklärte u.a., warum man beim 1 gegen 1 mit einer Feuerqualle immer verliert, wie es ist im Dschungel auf schlecht gelaunte Wildschweine zu treffen und wie leicht im thailändischen Knast zu landen.

Previous Image
Next Image

Zu allen Bildern bei Facebook.