Fotos vom 21. September 2017 | Köln

Ein sehr gelungener Abend mit spannenden Vorträgen von:

Alain Courtois war als Afrika-Greenhorn auf Foto-Safari durch Namibia. Er traf auf imposante Giraffen, riesengroße Vogelnester, die höchsten Sanddünen der Welt, ein Stück original Schwarzwälder Kirschtorte und weite Landschaften, deren Anblick ihm die Sprache verschlugen.

Von August 2016 bis April 2017 reiste Marie Koytek mit ihrer guten Schulfreundin Julia durch Neuseeland, Indonesien und Südkorea. Mit ihrer geliebten „Ellen“, einem 7-Sitzer, fuhren sie in sieben Monaten viel umher, gingen wandern, trafen nette Backpacker und noch nettere Locals, die „Kiwis“. Danach ging es auf die zwei größeren Inseln Indonesiens, Bali und Lombok ,sowie auf die kleine Inselgruppe der drei „Gili Islands“. Letztes Reiseziel war das verrückte, schrill-bunte Seoul. Mehr im Blog krautsinkiwiland.wordpress.com.

Ralf Petri fuhr mit seiner Frau über Norditalien nach Elba – völlig naiv und ohne jegliche Erfahrung mit einem Monsterwohnwagen. Auf Hin- und Rückfahrt haben sie in kürzester Zeit mindestens 50 italienische Flüche kennengelernt und eine Reihe von Ausstattungbestandteilen des Wohnwagens mal mehr, mal weniger professionell ersetzen müssen. Aber die Bucht im Süden der Insel, die sie letztlich irgendwie erreicht haben, war die Reiseabenteuer wert.

Slider

Zu allen Bildern bei Facebook.