Antonia Ludwig • Mexiko – Land voller Kontraste und Abenteuer | Dresden, 19.05.2022

„Büro-Dasein ade, Backpacken durch Lateinamerika, juchhe!“ lautet das Motto von Antonia Ludwig, als sie sich 2012 für fünf Monate allein auf den Weg macht, um dem schnelllebigen Alltag in Deutschland den Rücken zu zukehren. Lediglich der Hinflug nach Mexiko-Stadt ist gebucht und ein grober Routenplan durch Mexiko, Peru, Bolivien und Argentinien steht. Wichtig ist Antonia vor allem das langsame Unterwegssein, um Land und Leute intensiv kennen zu lernen.

Zum 5. Travel Slam in Dresden dreht sich alles um das farbenfrohe und vielfältige Land Mexiko. Antonia nimmt euch mit zu atemberaubend schönen Stränden an der Karibikküste, zu alt ehrwürdigen Pyramiden der Azteken und Maya, aber auch zu Einheimischen nach Hause! So erfahrt ihr, warum der „Tag der Toten“ in Mexiko so ein wichtiger Feiertag ist und wie er in Familie begangen wird. Was hat es mit den gelben Blumen auf sich? Und warum sieht man überall so viele Skelette und Totenköpfe auf den Straßen und in den Läden, wenn man in der Zeit um den 01./02. November in Mexiko unterwegs ist?

Als blonde Frau reiste Antonia sechs Wochen allein von Mexiko-Stadt bis zur Yucatán-Halbinsel. Wie sicher sie sich dabei fühlte und welche Vorsichtsmaßnahmen sie allen empfiehlt, die mit dem Rucksack auch mal durchs wunderschöne Mexiko reisen wollen…das alles und noch viel mehr erfahrt ihr am 16.11. beim Travel Slam in Dresden!

Homepage: https://reisen-befreit.de

Link zum Buch „Reisefieber – Als Frau allein durch Mexiko und Südamerika“:
https://reisen-befreit.de/reisefieber/

Facebook: https://www.facebook.com/ReisefieberAntoniaLudwig

Instagram: https://www.instagram.com/reisenbefreit

Linkedin: https://www.linkedin.com/in/antonia-von-reisen-befreit