Christine Hutterer • Korsika | München, 15.05.2018

Christine Hutterer wanderte mit zwei kleinen Kindern und einem Esel vier Wochen durch Korsika.

“Ist das jetzt der Urlaub?”, fragt die dreijährige Valentina unvermittelt, als die Familie von Spinnweben überzogen aus einem Meer aus Farn auftaucht, um sich vor einer Alm zum Mittagessen niederzulassen. Christine Hutterer und ihr Mann wissen nicht genau, was sie darauf erwidern sollen.

Zugegeben, “normal” ist diese Art von Urlaub nicht für jedermann. Fernab von jeglichem Luxus muss sich die Familie bei ihrer dreieinhalb Wochen andauernden Wanderung durch den Nordwesten Korsikas jeden Tag aufs Neue beweisen. Mal sind es die schroffen Wegbeschaffenheiten, die das Unterfangen zum Abenteuer machen, mal giftige Tiere oder Etappen ohne Übernachtungsmöglichkeit. Aber vor allem der Esel Bronco, der die Wanderung begleitet, beschert der Familie zahlreiche Überraschungen, die sie vor manches Rätsel stellen.

Doch die anfängliche Heiserkeit vom Antreiben des Esels weicht bald einem glücklichen Miteinander und mit jedem zurückgelegten Kilometer wächst die Familie – zu der auch Bronco längst gehört – ein Stück mehr zusammen.

Homepage: ist-das-jetzt-der-urlaub.de

previous arrow
next arrow
Slider
Zu allen Bildern bei Facebook.