Corinna Canek • Bolivien | Köln, 12.01.2023

Don’t drink and drive! Ist immer ein guter Rat….außer man ist in Bolivien. Hier bin ich die gefährlichste Strasse der Welt, auch Todesstrasse genannt, mit dem Fahrrad runtergedüst. Und hier ist es Brauch vor gefährlichen Unternehmungen Mutter Erde mit einem kräftigen Schluck 96%igen Alkohols um Schutz zu bitten. 

Den Bolivianern ist ihr Schutz sehr wichtig. Sie praktizieren diesen Brauch immer und überall wo sie nur können, ob auf der Straße, in den Bergen oder unter der Erde… Untertage. In den Minen ist man der Hölle und dem Teufel bekanntlich näher, so dass die Flasche Hochprozentiges hier häufiger zum Einsatz kommt. Nach einer 4 stündigen Tour durch die Mine ist so ne Pulle Selbstgebrannter auch schon mal leer….

OBWOHL ich meinen Körper so ausgiebig von Innen desinfiziert habe, haben sich ein paar Bakterien eingeschlichen. Und was das für Folgen hatte als ich gerade in der Salz-Wüste unterwegs war, das erfahrt ihr beim Travel Slam!

Homepage: https://www.travelwithpassion.de/
Instagram: https://www.instagram.com/cori_goes_global/