Julia Fritsche • Vietnam | Norderstedt (bei HH), 22.01.2021

Ein Reiseabenteuer gleicht selten dem anderen. Auch nach mehreren Besuchen eines Reiselandes kann man stets Neues und Unbekanntes erleben.

Als ich das erste Mal einen Fuß in die Altstadt von Hanoi setzte und mir das einmalige Aroma aus Abgasen, Garküchen und Stinkefrüchten in diese Nase stieg, ahnte ich noch nicht, dass dieses Land mein Herz stehlen und mich für immer in seinen Bann ziehen würde.

Von Bergvölkermärkten über Motorroller-Abenteuer und kuriose Begegnungen bis hin zu süßen Bohnenbrötchen und korrupten doch fairen Polizisten – Geschichten von Vietnam und seinen Menschen können nicht nur Bücher, sondern auch Herzen füllen.

Einige dieser Geschichten, möchte ich gerne mit euch teilen und damit vielleicht schon ein klein wenig eure Neugierde für dieses vielseitige Reiseland wecken.