Ruth & Jürgen Haberhauer • Finnland & Russland mit dem Land Rover | Heilbronn, 06.02.2020

Nordwärts – 12.000 Kilometer mit dem Land Rover durch Finnland und Russland“

Drei Monate lang hieß für Ruth und Jürgen Haberhauer die grobe Richtung Norden. Schwerpunkt der Reise lag auf Finnisch- und Russisch-Karelien und schließlich jenseits des nördlichen Polarkreises auf der Halbinsel Kola.

Für ihre Reise wählten die beiden ein Fahrzeug, das seit über sechs Jahrzehnten und für viele Generationen Inbegriff für Abenteuer ist und wohl wie kaum ein anderes Gefährt für die Sehnsucht nach Ferne und Erleben steht: einen Land Rover Defender. Für Ruth und Jürgen Haberhauer entwickelte sich ihr Defender nicht nur zu einem treuen und zuverlässigen Wegbegleiter, er ist gleichzeitig stets Garant dafür, schnell mit Menschen rund um die Welt ins Gespräch zu kommen.

Die Klosteranlage Walaam, das Holzkirchenensemble Kischi, wilde Bären an der finnisch-russischen Grenze, der Archipel Solowezki im sturmumtosten Weißen Meer, Murmansk und schließlich die Überreste der tiefsten Bohrung der Menschheitsgeschichte sind nur einige Höhepunkte der Reise, auf die sich der Zuschauer freuen darf.

Ruth und Jürgen Haberhauer

Ruth und Jürgen Haberhauer kamen schon in frühester Kindheit mit dem Fernweh in Berührung und sind nun seit über zwei Jahrzehnten gemeinsam auf der Welt unterwegs. Die zahlreichen Reisen haben sie zu einem eingespielten Team wachsen lassen.

Unabhängig vom Reiseziel steht für beide stets die Neugierde, das Interesse an fremden Kulturen und der Respekt vor anderen Lebensvorstellungen im Vordergrund.

Blog: http://www.sojombo.de/
Facebook: https://www.facebook.com/sojombo.photography/
Instagram: https://www.instagram.com/sojombo/